Kurkuma | Curcumin | Gelbwurz

kurkuma-spaghetti_web
Kurkuma, die coole Knolle. Sie bekämpft Entzündungen fast so gut wie manche Medikamente. Es schützt das Gehirn.In einem Experiment verhinderte Kurkuma die Ablagerung von bestimmten Eiweißkomplexen im Gehirn. Wissenschaftlern der Monash University in Australien ist eine Entdeckung gelungen. 1 Gramm Kurkuma kann angeblich die Gedächtnisleistung für 6 Stunden erhöhen. Wenn das kein Grund ist!

Laborversuche haben gezeigt, dass Kurkuma krebshemmende Eigenschaften besitzt. Es unterstützt die Leber und regen sie unter anderem dazu an, mehr Gallensäuren auszuschütten. Dadurch lindert es Blähungen und Völlegefühl. Kurkuma schützt das Herz. Eine Studie der University of Tsukuba in Japan läßt vermuten, dass Kurkuma genauso effektiv für unsere Gefäßgesundheit ist wie eine Stunde Sport. Naja, beides zusammen ist dann meiner Meinung nach doch besser! Die natürlichen Farbstoffe in Kurkuma sind Antioxidantien, die die Zellen schützen. Also, einfach ausprobieren. Getrockneten Kurkuma einfach mit in das Spaghettiwasser geben. Danach sehen die Nudeln so schön aus, wie auf meinem Bild.

Gestern entstanden bei und mit Jo Kirchherr, Köln.